logo chor

last update: 31/07/16

Geschichte

Porträt des Frauenchor Rüti - Tann

1873 wurde der Frauenchor Rüti von vierzehn singfreudigen Damen und vier Passivmitgliedern gegründet. 1877 erfolgte der Beitritt in den Bezirksgesangsverein Hinwil, dessen ältester Frauenchor wir heute noch sind. 1972 fusionierten die mitgliederschwachen Frauen- und Töchterchöre von Rüti und Tann. 1983 wurde der Frauenchor mit der Chorgemeinschaft am Bachtel zusammengeschlossen, aber bereits 1988 wieder aufgelöst und in Frauenchor Rüti - Tann umbenannt. Von 1996 bis 2014  sang der Chor unter der Leitung von Emanuele Jannibelli, Organist an der Stadtkirche Glarus. Das Repertoire umfasst traditionelles Liedergut sowie auch klassische Lieder und Messen für Frauenchor. Neben Auftritten in Rüti und Dürnten waren Obfelden, Lichtensteig, Pfäffikon ZH und Amden willkommene Gastorte. Seit 2015 motiviert uns  Wolfram Scharf mit neuem Elan. Als Organist und Konzertsänger vermittelt er uns sein Wissen und Können mit Charme und Humor.

Aktivitäten der letzten Jahre:

 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003

2015

  • Juni: Teilnahme am Schweizerischen Gesangsfest in Meiringen mit
    Erfüllung von Walter Schmid, kleine Chorsuite
    Cerf-volant von Bruno Calais aus “les chorïstes
    Laudi alla vergine Maria von Verdi aus quattro pezzi sacri Nr. 3
  • September: 2. Lange Nacht der Chöre, Hinwil
  • November: Konzertabend mit dem Männerchor Kempraten
  • Dezember: Weihnachtssingen im Breitenhof in Rüti

2014

  • Konzert mit Peter Roth am Hackbrett
    Sonnengesang und Schöpfungspsalmen
    mit dem St. Niklaus-Chor Hombrechtikonl
  • Weihnachtssingen im Sandbühl

2013

  • Karfreitagsgottesdienst in Glarus mit “Panis Angelicus von Cesar Franck,  Eja Mater  von Boccherini
  • Konzert in Rüti mit 6 Notturni von Mozart und Stabat Mater von Boccherini
    Mit Streichquartett und Männerchor ad hoc

2012

  • Januar: Konzert in der kath.Kirche Tann mit der Messe des Pecheurs de Villerville, Faure /Messager
  • Juni: Teilnahme am Chorfest in Rüti mit Schumann:Zigeunerleben, John Rutter: The Heavenly Aeroplane
    Prädikat sehr gut

2011

  • Karfreitagsgottesdienst in der Stadtkirche Glarus mit der Messe des Pecheurs de Villerville, Faure / Messager

2010

  • Teilnahme am Kantonalen  Gesangsfest Linthal mit vier Nummern aus der "Rose Pilgerfahrt" von Robert Schumann. Prädikat sehr gut.
  • Konzert in Glarus mit der "Rose Pilgerfahrt" und "Zigeunerleben" von Robert Schumann
  • Konzert in Tann mit dem gleichen Programm wie in Glarus

nach oben

2009

  • Mai: Konzert mit Männerchor Rüti in Tann, Nänie und 13. Psalm (Johannes Brahms)
  • Mai: Delegiertenversammlung des Kantons Zürich mit John Rutter - Liedern und 13. Psalm von Johannes Brahms
  • Juni: GV Spitex in Rüti mit volksnahen Liedern
  • September: Bettag mit andern Chören, Freude schöner Götterfunken (Ludwig van Beethoven), For the Beauty of the Earth (John Rutter)

2008

  • Teilnahme am Schweizerischen Gesangsfest in Weinfelden mit Gloria aus der Messe des Pêcheurs de Villerville (Gabriel Fauré), Deo Gratias (Benjamin Britten), (John Rutter).
    Prädikat sehr gut
  • Mitwirkung bei einer Abdankung in Glarus mit der Messe des Pêcheurs de Villerville (Gabriel Fauré/André Messager)
  • Konzert in Niederurnen und Tann: Missa Sancti Aloysii (Michael Haydn), 13. Psalm (Johannes Brahms),  Messe des Pêcheurs de Villerville (Gabriel Fauré/André Messager)

nach oben

2007

  • Teilnahme am Singfestival Pfäffikon mit I Feel Pretty ( Bernstein), Vilja - Lied (Lehar), Chor der Polowetzer-Mädchen aus Fürst Igor von Borodin.
    Prädikat sehr gut
  • Mitwirkung Anlass " Klostergründung - Klosteraufhebung" in Rüti
  • Bettags -Gottesdienst : Wie pocht das Herz mir in der Brust, Sing The Praises For God ( R. Fritz), The Lord Bless You ( John Rutter)

2006

  • Teilnahme an der Fahnenweihe des gemischten Chor Fägswil
  • Bettagskonzert mit Rütner Chören
  • Adventskonzert kath. Kirche Tann (Benjamin Britten: A Ceremony of Carols,     Franz Liszt: des erwachenden Kindes Lobgesang, div. Weihnachtslieder)

nach oben

2005

  • Konzert in Pfäffikon ZH, Dürnten und Amden (Pergolesi, Stabat Mater; Messe modale, Jehan Alain
  • Bezirksgesangsfest Wetzikon (John Rutter, For the Beauty of the Earth)
    Prädikat vorzüglich
  • Bettagskonzert mit Rütner Chören (Franz Liszt, John Rutter, Bach)
  • Eidgenössischer Chorwettbewerb in Glarus (fünf a capella Stücke aus verschiedenen Zeitepochen)
    Prädikat sehr gut, 45 Punkte, Rang 4

2004

  • Gemeinschaftskonzert mit Rütner Chören und Orchester (humorvolle Chorliteratur)
  • Auftritt an der Patientenweihnacht in der Zürcher Höhenklinik

2003

  • Gottesdienst in der Stadtkirche Glarus
  • Bezirksgesangsfest Bubikon (Chor der Zigeunerinnen aus Traviata, Verdi)
    Prädikat sehr gut
    Konzert in Lichtensteig und Dürnten (Musikalische Reise durch Europa)
  • Altersnachmittag im Felsberg mit Konzertprogramm

nach oben